Spiellokal

Unser Spiellokal an der Katholischen Grundschule Heinsberg-Grebben

Seit August 2008 befindet sich unsere moderne Spielstätte in Grebbenauf dem Gelände des Grundschulverbunds Grebben / Schafhausen an der Karl-Arnold-Straße. Die im Jahre 2008 neu errichtete Mehrzweckhalle bietet nicht nur unserem Verein eine optimale Infrastruktur, um Trainingseinheiten und Meisterschaftspiele ausüben zu können, sondern wird auch von anderen ortsansässigen Vereinen genutzt.

Mit dem Umzug aus der alten Mehrzweckhalle an der Ilbertzstarße, in der unser Verein einige historische Momente erlebte, verbesserten sich die Rahmenbedingungen für den Tischtennisspielbetrieb in Oberbruch und Umgebung erheblich. Auf einer Fläche von ca. 432 qm können bis zu sieben, nebeneinander aufgebauten Tischtennisplatten bei z.B. ausgezeichneten Lichtverhältnissen genutzt werden.

Anerkennung und Zuspruch findet unser Spiellokal auch bei Tischtennisspielern, die diesen Sport rollstuhlgebunden ausüben. Durch unser aktives Vereinsmitglied Berthold Scheuvens, der selber in den Tischtennisbundesligen der Rollstuhlfahrer aktiv ist, konnte die Mehrzweckhalle bereits zum wiederholten Male Austragungsort für Tischtennisbundesligaspiele der Rollstuhlfahrer sein. Dabei reisten Tischtennisspieler verschiedenster deutscher Vereine an und nutzten die extra darauf zugeschnittene Infrastruktur.

 

Merken

Merken

Merken

Merken